Unser Ansatz

Sicherheit und Freiheit
Wir geben Kindern Orientierung und Sicherheit durch feste und kompetente Bezugs­per­sonen, sowie durch Räume, die Rückzugsmöglichkeiten bieten. Zeitliche Strukturen schaffen wir durch täglich und wöchentlich wiederkehrende Situationen. Dies ermöglicht Sicherheit und Freiheit.

Von einer sicheren Basis aus können Kinder sich gesund in ihrer Sprache und Identität, in ihrer Motorik und Kreativität entwickeln. In der Gemeinschaft finden sie Spielpartner und Freunde, lernen ihre Interessen, Gefühle und Ideen zu vertreten, sich zu entscheiden und durchzusetzen oder sich zurück zu nehmen und gemeinsam nach Kompromissen zu suchen.

Eingewöhnung und Betreuung
Die Eingewöhnung ist die Basis, um gute Bindungen und tragfähige Beziehungen entwickeln zu können. Im Montessori-Kinderhaus orientieren wir uns an einem bewährten Eingewöhnungsmodell: Gemeinsam mit den Eltern wird die Eingewöhnung geplant, so dass individuelle Absprachen getroffen werden können. Sehr schnell ist das Kind mit dem Tagesablauf und den Regeln der Kita vertraut. Es hat neue Bindungen zu anderen Kindern und den pädagogischen Fachkräften aufgebaut – das Kind und seine Eltern fühlen sich in der Kita sicher und angenommen.